Skip to main content

Bestand | Nahverkehrsplan

Verbundweiter Nahverkehrsplan für die Region Frankfurt Rhein-Main RMV Verbundsgebiet

RMV Verbundsgebiet
Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH (RMV)
01
Zeitraum der Erarbeitung und Fertigstellungszeitraum
Erarbeitungszeitraum:2009 - 2014
Fertigstellungszeitpunkt:2014
Zeithorizont:2014 - 2020
02
Beschluss des Plans, Beweggründe der Aufstellung und Fortschreibung
Status Beschluss:Plan wurde beschlossen
Beschlussgremium:Aufsichtsrat und Gesellschaftsversammlung des RMV
Beschlusszeitpunkt:11/21/2013
Beweggründe für die Aufstellung:

§ 14 Abs. 1 Satz 1 ÖPNVG – „Zur Sicherung und Verbesserung des öffentlichen
Personennahverkehrs werden durch die Verkehrsverbünde verbundweite
Nahverkehrspläne für den Schienenpersonennahverkehr, den
Verbundbusverkehr und den regionalen Busnahverkehr erstellt.“

Fortschreibung:Fortschreibung des bestehenden Plans vorgesehen
03
Bausteine des Plans
Diskussion der Visionen/Leitbilder der Kommune:
kleiner Bestandteil
Problemanalyse der Verkehrssituation:
großer Bestandteil
Beteiligungsverfahren zur Problemanalyse:
kleiner Bestandteil
Beteiligungsverfahren zur Maßnahmenentwicklung:
großer Bestandteil
Beteiligungsverfahren zur Maßnahmenumsetzung:
kleiner Bestandteil
Monitoring der Maßnahmenumsetzung:
kleiner Bestandteil
Wirkungsabschätzung der Maßnahmen:
großer Bestandteil
Evaluation zur Wirkung der Maßnahmen:
keine Angabe
04
Integration mit übergeordneten Plänen und federführendes Amt/Abteilung bei Erstellung des Plans
Integration mit übergeordneten Plänen/anderen Fachplänen
Federführung für Erstellung des Konzeptes

Rhein-Main-Verkehrsverbund
GmbH, Geschäftsbereich Verkehrs-
und Mobilitätsplanung

05
Beteiligung
Kommunale politische Entscheidungsträger
Land Hessen
Sonstige
und zwar:Lokale Nahverkehrs-organisationen im Bereichdes RMV
Art der Beteiligungsformate

schriftliche Abfrage bei lokalen Nahverkehrsorganisationen von Schwerpunkten und Maßnahmenvorschlägen

Lenkungskreissitzungen/Arbeitskreissitzungen mit lokalen Nahverkehrsorganisationen, lokalen Aufgabenträgern und Land Hessen

Informationsveranstaltung für Verkehrsunternehmen (Schiene/Straße), Eisenbahninfrastrukturunternehmen, zuständige regionale Planungsbehörden, benachbarte Nahverkehrsorganisationen und Industrie-und Handelskammern

Beteiligungsveranstaltung für Verkehrsunternehmen (Schiene/Straße, Eisenbahninfrastrukturunternehmen)

Abstimmungstermine mit Vertretern der Regierungspräsidien

Workshops mit Vertretern von Fahrgastbeirat und Arbeitskreis Barrierefreiheit

06
Aufwände (Kosten) und finanzielle Förderung
Aufwände (Kosten) für die Erstellung

keine Angabe